Ordination Dr. Sir Andreas
Gynäkologie & Geburtshilfe Senologie & Reproduktionsmedizin Fürstenstrasse 5 A - 5400  Hallein
Tel.: +43 664 1330364 Fax.: +43 (0)6245 78777-14 @: dr.sir@a1.net
Ordination Dr. Sir Andreas Unterbauchschmerzen
Gelegentliche und häufig mit dem Menstruationszyklus verbundene leichte Unterbauchschmerzen sind den meisten Frauen nicht unbekannt und lassen sich auf die physiologische hormongesteuerte Funktion von Gebärmutter und Eierstöcken zurückführen. Regelmäßige oder lang anhaltende mit dem Zyklus gekoppelte aber auch völlig zyklusunabhängige Unterleibschmerzen können jedoch oft Ursachen haben, die sich nicht mit normalen Vorgängen im Körper erklären lassen. Krankheiten des Genitaltraktes oder aber der harnableitenden Wege, öfters auch der Darm können hierfür ursächlich sein. In diesen Fällen ist neben der peniblen Erhebung der Krankengeschichte eine genaue Untersuchung mit Infektionsdiagnostik, Harnbefundung, Inspektion, Tastbefund, Ultraschall und ggf. speziellen Untersuchungen notwendig um organische Ursachen zu erfassen. Auch eine psychogene Genese muß mitbedacht werden. Die Therapiemöglichkeiten erstrecken sich von den medikamentösen über operativen bis zu den psychotherapeutischen Bereichen. Lassen Sie sich beraten!
Terminvereinbarung Terminvereinbarung Időpont egyeztetés Időpont egyeztetés
Ordinationszeiten: Mi 15-20 Uhr außerordentlich: Fr / Sa (siehe Doctena)
Ordination Dr. Sir Andreas
Gynäkologie & Geburtshilfe Senologie Fürstenstrasse 5 A - 5400  Hallein
Tel.: +43 664 1330364 Fax.: +43 (0)6245 78777-14 @: dr.sir@a1.net
Ordination Dr. Sir Andreas Unterbauchschmerzen
Gelegentliche und häufig mit dem Menstruationszyklus verbundene leichte Unterbauchschmerzen sind den meisten Frauen nicht unbekannt und lassen sich auf die physiologische hormongesteuerte Funktion von Gebärmutter und Eierstöcken zurückführen. Regelmäßige oder lang anhaltende mit dem Zyklus gekoppelte aber auch völlig zyklusunabhängige Unterleibschmerzen können jedoch oft Ursachen haben, die sich nicht mit normalen Vorgängen im Körper erklären lassen. Krankheiten des Genitaltraktes oder aber der harnableitenden Wege, öfters auch der Darm können hierfür ursächlich sein. In diesen Fällen ist neben der peniblen Erhebung der Krankengeschichte eine genaue Untersuchung mit Infektionsdiagnostik, Harnbefundung, Inspektion, Tastbefund, Ultraschall und ggf. speziellen Untersuchungen notwendig um organische Ursachen zu erfassen. Auch eine psychogene Genese muß mitbedacht werden. Die Therapiemöglichkeiten erstrecken sich von den medikamentösen über operativen bis zu den psychotherapeutischen Bereichen. Lassen Sie sich beraten!
Terminvereinbarung Terminvereinbarung Datenschutz Datenschutz
Ordinationszeiten: Mi 15-20h außerordentlich: Fr / Sa